Ihr Garten –
Ein Geschenk, an dem Sie sich jeden Tag erfreuen können

 

Ein Garten und sein Gärtner verändern sich wechselseitig

Träumen, Entdecken, Schöpfen, Meistern, Beackern, Ausspannen, Spielen, Genießen, Erfahren, Vergessen, Sich von der Muse küssen lassen…
Die Liste der Dinge, die viele Menschen in einem Garten besser tun können als auf einer Freifläche, ist unüberschaubar. Deswegen nehmen immer mehr Gartenbesitzer die Chance wahr, diesen auch speziell nach ihren Bedürfnissen zu erschaffen.

Wie die Palette eines Künstlers - so reichhaltig sind die Möglichkeiten für die Gestaltung eines Gartens mit Pflanzen! Und doch unterliegen diese den von der Natur auferlegten Gesetzen und es gibt viele Aspekte zu beachten, wenn ein Garten langfristig erfüllend sein, quasi "funktionieren" soll. Kein Wunder also, dass eigene Versuche nicht immer von nachhaltigem Erfolg gekrönt sind!

Die Liebe zu den Pflanzen gepaart mit dem Wissen über ihre Bedürfnisse ist die Basis für meinen Beruf. Im Dienste meiner Kunden wähle ich aus der unüberschaubaren Palette das für sie Passende aus.

Das Beglückende für solche Gartenbesitzer besteht darin, eine rundum befriedigende Pflanzung über einen langen Zeitraum erleben zu können. Sie werden ihren Garten im Wandel der Jahreszeiten in ganz unterschiedlichen Aspekten erleben, ihn in seinen Veränderungen über Jahre begleiten und werden dadurch quasi zu seinem aktiven Entdecker.

 

Finden Sie hier Bewertungen von Kunden und Reiseteilnehmern zu meiner Arbeit auf dem Dienstleistungsportal www.kennstdueinen.de.

 

Letzte Aktualisierung: 01. Dezember 2016



Wie ein blutroter Schatten ergießt sich das Herbstlaub von Acer palmatum den Hang hinab. Auch kleine Gärten können durch eine ansprechend angelegte, eher landschaftliche Topografie gewinnen.

 

Die Walzenwolfsmilch Euphorbia myrsinitis bildet mit ihren reptilienartig geschuppten "Walzen-Trieben" eine der schönsten Strukturen im trockenen Sonnengarten. Im Hintergrund soll das Blutgras Imperata cylindrica 'Red Baron' mit lebendig roten Halmen das pastellige Bild aus bläulichem Laub und vergehenden, ins Rosé umfärbenden Blüten anstacheln.

 

Die weißen Herzblüten von Dicentra canadensis; unschuldig, unkitschig.

 

Iris Ney und John Morley voller Verzückung über ein besonders schönes Schneeglöckchen auf der Gartenreise nach England, Galanthour 2013.

 

Die Herbstfärbung bei Stauden setzt einen jahreszeitlichen Höhepunkt. Die späte Echinacea-Blüte korrespondiert mit dem Rosarot von Bergenia 'Wintermärchen'. Im Hintergrund Amsonien. Welke Echinaceen sorgen für Ent-Kitschung. 

Impression der Schneeglöckchenreise Galanthour - DIE Gartenreise in den Vor-Frühling nach England. Neben diversen Frühlingsblühern, (buntlaubigen) Immergrünen und winter-prächtigen Gehölzen gehören virtuos gepflegte Hecken und kunstfertige Trockenmauern zum Guten Ton in Englischen Gärten. 

Trockenmauer aus Bergischer Grauwacke im Garten von Iris Ney. Den Grabstein aus Sandstein (Hundegrab) fand ich auf dem Gelände und habe ihn als Rückenlehne eines "Thrones" in die den Hang abfangende Trockenmauer eingebaut.